TC Winterlingen - TC Bitz 6:0, 15.02.2020

Zur letzten Begegnung der diesjährigen Winterhallenrunde empfingen unsere Herren am vergangenen Sonntag die erste Mannschaft des TC Bitz. Dabei ging es nach zuvor einem Sieg aus drei Partien vor allem darum den 3. Tabellenplatz zurückzuerobern.

 

Den Beginn machten Timo Schempp und Oliver Dautel an den Positionen 2 und 4. Die beiden erwischten jeweils einen Traumstart, zogen schnell davon und ließen sich die deutlichen Führungen auch nicht mehr nehmen. Während Timo aufgrund des starken Aufschlags seines Gegners noch einige wenige Spiele abgeben musste (6:4 6:1), zeigte Oliver kaum Schwächen und verpasste seinem Gegner mit 6:0 6:0 die Höchststrafe.

 

Diese herausragende Basis nahmen Robin Henselmann, der nach langer Verletzungspause sein erstes Match der Saison bestritt, und Dauerläufer Leo Gulde in das 1er- und 3er-Einzel mit. Beide hatten anfangs ihre Schwierigkeiten mit dem schnellen Belag und frech aufspielenden Gegnern. Letztlich konnten sich aber sowohl Leo (6:4 6:3) als auch Robin (6:1 6:4) relativ ungefährdet durchsetzen.

 

Somit ging es mit einer 4:0 Führung in die Doppel. Da der Tagessieg schon feststand, hätten die Jungs hier locker aufspielen und das ein oder andere Experiment vornehmen können. Nicht aber mit Timo Schempp. Er schwor die Truppe vor den Doppeln nochmal ein und sorgte während den Partien sowohl auf dem eigenen - als auch auf dem Nebenplatz für höchste Motivation. Dies hatte zur Folge, dass beide Paarungen ihre Doppel klar für sich entscheiden konnten.

 

Der 6:0-Sieg und der gelungene Ablauf der gesamten Wintersaison wurde anschließend noch gebührend in der Halle gefeiert.

 

Hier finden Sie uns:

TC Winterlingen 1973 e.V.

Hermann-Frey-Str. 13/1

72474 Winterlingen

Social Media:

Folge unseren Aktivitäten auf folgenden Kanälen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Winterlingen