Erstes Sponsorentreffen des TC Winterlingen - 2021

Im Spätsommer dieses Jahres lud der Tennis Club Winterlingen zum ersten Sponsorentreffen in die Räumlichkeiten des Vereines ein. Grund dafür war die Vorstellung des neu konzipierten Sponsorenkonzepts sowie der bislang umgesetzten gesponserten Maßnahmen auf der Anlage.

 

Vertreter*innen von vier der fünf geladenen Organisationen sind der Einladung gefolgt: Laura Alberghina (VR Bank eG Heuberg-Winterlingen), Christina Blickle (Küchen- und Einrichtungsstudio Blickle), Felix Henselmann (K+E Langer Engineering) und Michael Kriegel (Malerbetrieb Kriegel). Der Bürgermeister der Gemeinde Winterlingen, Herr Michael Maier, entschuldigte sich wegen Terminkollision für seine Abwesenheit. Die Gäste wurden seitens des TCW von Thomas Steinhart (1. Vorsitzender), Raphael Kleiner (Geschäftsführer) und Alejandro Palacios-Tovar (Vorstand Sponsoring, Marketing & Öffentlichkeit) empfangen. Zudem nahmen weitere Vorstandsmitglieder an dem Treffen teil.

 

„Wir wollen mit Ihnen die Entwicklung unseres Vereines feiern, und uns auch bei Ihnen für die erfolgreiche Zusammenarbeit recht herzlich bedanken“, eröffnete Thomas Steinhart und hieß die anwesenden Gäste willkommen. Herr Steinhart würdigte in seiner kurzen Begrüßung die z. T. langjährige Zusammenarbeit mit den Sponsoren in seiner kurzen Begrüßung und übergab das Wort an Alejandro Palacios-Tovar, der dann mit der Vorstellung des neuen Sponsoringkonzeptes fortfuhr.

 

„Der Tennis Clubverein ist in den letzten Jahren zu einem wirklichen Hotspot des Sportgeschehens in Winterlingen geworden. Mit ca. 20 Veranstaltungen im Jahr und gerade rund 200 begeisterten Mitgliedern sowie vielen Freunden und Besuchern wachsen wir gesund und zukunftsorientiert“, so die einführenden Worte von Palacios-Tovar. Auf der Anlage in Winterlingen werden die jährlichen Highlights – u.a. Meisterschaften, Rundenspiele, Manfred-Mai- Cup, Tennis Camps, Oktoberfest und Weihnachtsfest – im Durchschnitt von 35- bis 45 Gästen besucht. „Neben den sportlichen Aktivitäten machen die kulinarischen Köstlichkeiten und das familiäre Ambiente tatsächlich aus jeder Veranstaltung ein unvergessliches Ereignis. Das wäre aber alles ohne Förderung und Unterstützung nicht möglich“, fügte Palacios-Tovar hinzu. Jugendwart Robin Henselmann belegte mit Zahlen diese Aussagen. „Wir haben ca. 70 Kinder, die gerade Training bei uns nehmen, davon sind 25 nur in den letzten zwei Jahren hinzugekommen. Und diese bringen meistens im Laufe der Zeit ihr ganzes familiäres Umfeld auch zum Tennis-Spielen mit“, so Henselmann.

 

Das von Palacios-Tovar entworfene Sponsorenkonzept legt fest, welche Werbeflächen bzw. Aktivitäten zu vermarkten sind, welche Arten der Förderung möglich sind und welche Medien den Sponsoren aber auch der Vermarktung der Sponsoring-Aktivitäten zur Verfügung stehen. Hierzu wurden zwei unterschiedliche Kategorien an Sponsoren eingeführt, die abhängig vom jährlichen eingebrachten Engagement definiert werden. Für das Jahr 2021 wurden die Sponsoren anhand dessen wie folgt zugeteilt:

 

Premiumsponsoren                                             Sponsoren
Gemeinde Winterlingen                                         K+E Langer
VR Bank eG Heuberg-Winterlingen                      Maler Kriegel     
Küchen- und Einrichtungsstudio Blickle

 

Anschließend wurden die Sponsoren von den anwesenden Vorstandsmitgliedern durch das Vereinsheim und die Außenanlage geführt, um die bereits umgesetzten Renovierungsarbeiten zu bestaunen und die noch offenen zu erwähnen. „Die Küche haben wir qualitativ entsprechend Ihrer Bedürfnissen ausgestattet. Die Zusammenarbeit mit so einem florierendem Verein ist für uns von großer Bedeutung, umsomehr, wenn wir den gesellschaftlichen Beitrag, den er leistet, betrachten“, erläuterte Christina Blickle. „Wir blicken auf einer langjährigen Zusammenarbeit zurück. Und freuen uns natürlich sehr, Teil dieser gesunden weiteren Entwicklung zu sein“, fügte Laura Alberghina hinzu.

 

„Die heutige Bewirtung haben wir selbstverständlich bei einerm unseren Clubjournal-Inserenten besorgt. Lassen Sie uns unsere wachsende und starke Gemeinschaft würdigen“, so wies Raphael Kleiner auf den gemütlichen Ausklang der Veranstaltung hin. Der Abend wurde bei sonnigen spätsommerlichen Temperaturen durch einen Stehempfang abgerundet. Dieser wurde von Rudi und Jakob Schäfer sowie von Viktor Krebs stimmungsvoll übernommen.

 

Alle Teilnehmenden freuten sich auf viele weitere gemeinsame Saisons mit aufregenden sportlichen Highlights.

 

Die TCW Vorstandschaft

 

Sehen Sie sich die Bilder der Veranstaltung an:

Social Media:

Premium-Sponsoren:

Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Winterlingen